"Die wichtigen Dinge richtig erledigen lassen"

Jetzt Kooperationspartner werden

Partner Registrierung

"Die wichtigen Dinge richtig erledigen lassen"

Jetzt Kooperationspartner werden

Partner Registrierung
 

Wir über uns

Zusammen mit AktivCheck haben Sie jetzt Dank aktueller BGH-Urteile die Möglichkeit Lebens- und Rentenversicherungsverträge Ihrer Kunden, die zwischen 1994 und 2007 geschlossen wurden, zu widerrufen. So können fast alle eingezahlten Prämien zuzüglich einer Nutzungsentschädigung zurückgefordert werden. Betroffen sind neben laufenden auch bereits gekündigte oder ausgelaufene Verträge.

Die wichtigen Dinge richtig erledigen lassen

 

Die wichtigen Dinge richtig erledigen lassen

1004

Kooperationspartner
18200

Durchschnittlicher Mehrwert
34643684

Berechnete Forderungssumme

Warum AktivCheck?

Mittlerweile gibt es viele Anbieter zu diesem Thema. Viele verlangen 40- 50% Erfolgshonorar.
Damit dürfte es schwierig werden, ihrem Kunden einen echten Mehrwert zu generieren.
 

Vorteile im Überblick

kunde-frontvorteile-kunde-hover
aktivpartner-frontbild6
 
 
 
kunde-frontvorteile-kunde-hover
 
 
aktivpartner-frontbild6
 
 

Ablauf der Rückabwicklung

In wenigen Schritten zum Erfolg

Häufige Fragen

Welche Verträge sind betroffen?
Es geht um Kapitallebens- und Rentenversicherungen die zwischen dem 21.07.1994 und 31.12.2007 abgeschlossen wurden. Dabei bekamen die Kunden zum Vertragsabschluss nicht alle Vertragsunterlagen ausgehändigt, sondern erst später zusammen mit dem Versicherungsschein. Der Vertrag galt dann als abgeschlossen, wenn sie nicht innerhalb von 14 Tagen (nach 2004 innerhalb von 30 Tagen) widersprochen haben.
Warum kam es zum Verfahren?
Ausgangspunkt sind fehlerhafte Widerspruchsbelehrungen bei vielen dieser Verträge. Ist die Belehrung fehlerhaft, hat die Widerspruchsfrist nie begonnen und somit kann der Vertrag nach vielen Jahren heute noch widerrufen werden.
Wieviele Verträge sind betroffen?
Nach Versicherungsangaben sind über 108 Millionen Verträge von dieser Rechtsprechung betroffen.
Betrifft dies auch gekündigte und ausgelaufene Verträge?
Bei gekündigten Verträgen erhalten Sie neben dem bereits ausgezahlten Rückkaufswert die Differenz zu den ursprünglich eingezahlten Beiträgen (abzgl. Risikoabschlag) und zusätzlich eine Nutzungsentschädigung.

Bei ausgelaufenen Verträgen erhalten Sie neben dem Auszahlungsbetrag noch zusätzlich eine Nutzungsentschädigung.
Was steht Verbrauchern zu?
1. Die Summe der eingezahlten Beiträge (abzüglich des faktischen Versicherungsschutzes - im Schnitt 4%)
2. Eine Nutzungsentschädigung, da die Versicherung in der Zwischenzeit mit Ihrem Geld gewirtschaftet hat.
 
 
 

AktivCheck GmbH
Durmersheimerstr. 55 76185 Karlsruhe

+49721 530 79 0
info@aktivcheck.de